Hier ist ein einfaches Rezept für eine Zwiebelsuppe für 4 Portionen:

Zutaten:

  • 4 große Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL Mehl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Baguette oder Ciabatta
  • 100g geriebener Käse (z.B. Gruyere oder Emmentaler)

Anleitung:

  1. Schneiden Sie die Zwiebeln in dünne Scheiben.
  2. Erhitzen Sie Butter und Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze.
  3. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie unter gelegentlichem Rühren für etwa 20 Minuten, bis sie weich und golden sind.
  4. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn für weitere 2-3 Minuten.
  5. Bestreuen Sie das Mehl über die Zwiebeln und rühren Sie es ein. Kochen Sie für weitere 2-3 Minuten, um das Mehl zu bräunen.
  6. Gießen Sie die Gemüsebrühe langsam in den Topf, während Sie ständig rühren, um Klumpenbildung zu vermeiden.
  7. Fügen Sie das Lorbeerblatt und den Thymian hinzu und bringen Sie die Suppe zum Kochen. Reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie die Suppe für weitere 20-30 Minuten köcheln.
  8. Entfernen Sie das Lorbeerblatt und den Thymian und schmecken Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer ab.
  9. Erhitzen Sie den Backofen auf 200°C.
  10. Schneiden Sie das Brot in Scheiben und toasten Sie es im Ofen, bis es knusprig ist.
  11. Legen Sie die Brotscheiben in eine ofenfeste Schüssel und gießen Sie die Suppe darüber. Streuen Sie den geriebenen Käse über die Suppe.
  12. Backen Sie die Suppe im Ofen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.
  13. Servieren Sie die Suppe heiß und genießen Sie sie mit dem knusprigen Brot.

Von simleo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner