Zutaten:

  • 4 Rinderfiletsteaks (à 200g)
  • 4 große Zwiebeln
  • 4 EL Mehl
  • 4 DAS Öl
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 200 ml Rotwein
  • 2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Bandnudeln
  • Petersilie zum Garnieren

Anleitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Rinderfiletsteaks mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten scharf anbraten, bis sie goldbraun sind.
  4. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  5. Die Zwiebelringe in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  6. Das Mehl in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren anrösten.
  7. Mit Rinderbrühe und Rotwein ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen.
  8. Die Sauce bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen, bis sie etwas eingedickt ist.
  9. Die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. In der Zwischenzeit die Bandnudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
  11. Die Steaks in die Pfanne mit der Sauce legen und für 2-3 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  12. Die Bandnudeln abgießen und auf Tellern anrichten.
  13. Die Steaks auf den Nudeln platzieren und mit der Zwiebelsauce übergießen.
  14. Mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Guten Appetit!

Rezept Bandnudeln

Von simleo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner